Dieser Mann Teilte den Süßesten Geburt Foto Seiner Frau, Die Mit Krebs Diagnostiziert Wurde mit 7 Monaten Schwanger

Ben Hanan sieht das Leben durch die Linse seiner Videokamera. Er ist ein Geschichtenerzähler, einer, dessen Filme bringen Sie zu Tränen, und mit Hoffnung erfüllen alles zur gleichen Zeit. (Sein film The Cost of Freedom erzählt die Geschichte von einem Vater Abschied von seinem Neugeborenen baby, als er Sie verlässt, zu kämpfen in übersee.)

Aber jetzt, Ben hat seine eigene Geschichte zu erzählen, und es beginnt mit seiner Frau, Sarah, die war mit Brustkrebs diagnostiziert, als Sie sieben Monate Schwanger mit Ihrem ersten baby.

“Sofort, Sie beginnen, denken, was bedeutet dies für unsere Zukunft? Bedeutet das, dass wir gehen zu müssen, die Wahl zwischen Ihr oder dem baby?“ Ben erzählt, Gesundheit kürzlich in einem interview. “Das ist der erste Gedanke: Gut, sind wir in der Lage sein zu halten, dieses baby? Sind wir in der Lage sein zu halten Sie [Sarah]? Wir haben die Wahl und sagen, Nein, wir wollen das baby und Sie [Sarah] haben eine geringere chance zu überleben?“

Nach teilte er ein Foto von Sarah und Ihrer nebown baby auf Reddit, die post begann zu gehen virale. Ben, der ist 27, erklärt, wie die Geschichte wirklich begann: Nach, verheiratet seit fast drei Jahren, er und Sarah, 29, beschlossen Sie bereit waren, Ihr erstes Kind. Es fühlte sich wie alles fiel in Ort. Sie hatten gerade ein Haus gekauft, außerhalb von Minneapolis, in einer duplex-um genau zu sein, und Sie fühlte sich bereit für das nächste Kapitel in Ihrer Ehe. Im Mai 2018, Sie bekam die beste Nachricht Ihres Lebens: Sarah wurde Schwanger.

Sieben Monate später jedoch, fand Sie einen Knoten in Ihrer Brust. Zunächst nahm Sie an, es war nur eine weitere normale körperliche Veränderung, die ging zusammen mit der Schwangerschaft (Sie wissen, wie geschwollene Füße oder schmerzende Gelenke). Aber Sie bald gelernt, dass das nicht der Fall war. Sie war diagnostiziert mit einer aggressiven form von Phase 2A Brustkrebs. Hatte der Krebs noch nicht metastasiert zu anderen teilen des Körpers, aber es musste umgehend behandelt werden.

„Es klingt wie ein Klischee, aber es gibt nichts, was Sie tun können, um sich vorzubereiten für das,“ Ben sagt. “Sie denken, es ist etwas, das würde nie passieren. Es ist einfach etwas, das passiert mit Menschen im Allgemeinen. Aber es funktioniert nicht so.“

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart diagnostiziert, während der Schwangerschaft, beeinflussen ungefähr 1 in alle 3.000 Frauen, die Schwanger sind, nach der American Society of Clinical Oncology. Während der Behandlung hängt weitgehend von der Art von Brustkrebs, es gibt immer noch viel Diskussion um die Frage, ob chemo auf eine schwangere Frau wird langfristige Auswirkungen auf das baby haben. Das ist die Entscheidung, Ben und Sarah machen musste: Start chemo richtigen Weg und verbessern Sarahs Chancen, zu überleben, oder warten Sie, bis das baby geboren wurde, so dass die Gesundheit des Kindes konnte nicht in Gefahr sein.

„Wir haben sehr viel darüber diskutiert, beginnend mit der chemo, bevor das baby geboren wurde,“ Ben sagt. „All die ärzte, die wir gesprochen haben, und so unterhielten wir uns auf ganz wenige, keiner von Ihnen hatte ernsthafte Bedenken, dass es Auswirkungen auf das baby, so dass wir nur eine Art hatte, sich zu entscheiden zu Vertrauen.“

Sarah beschlossen zu gehen durch zwei Runden der chemo vor Ihrer Fälligkeit. Auf den Tag, an dem Sie angefangen mit der chemo, Ihr Arzt erfahren hat, dass Ihr tumor gewachsen war, von 2,5 auf 4,4 Zentimeter seit Ihrer Diagnose, die nur etwa 20 Tage früher.

„Die Auseinandersetzung mit dem Haarausfall, dass passieren wird-die Unfähigkeit zu stillen, nachdem das baby geboren ist (wegen der chemo), und viele andere Dinge war ein Kampf für Sie,“ Ben schrieb in einem blog-post ein paar Tage nach Sarah begann die chemo. “Emotional war es und wird es sein, eine Achterbahn, die über die nächsten 6 Monate oder länger. Aber wir sehen immer mehr von Gottes plan.“ Der glaube hat Ihnen geholfen, Ben und Sarah, Platz machen für eine positive Lichts durch diese dunkle Erfahrung.

Schwangerschaft ist schwer genug, wie es ist, und das hinzufügen von chemo, um die Gleichung bedeutet, noch mehr Erschöpfung, übelkeit und Reizbarkeit als üblich. Es könnte auch drain Sarah und Ben von dem Geld, das Sie hatte, schon sparen Sie für Ihr neues baby. Während Ben nimmt dies alles sehr ernst, er versucht sein bestes, um den Fokus auf andere Dinge, wie, dass die Erfahrung tatsächlich gemacht, Ihre Ehe stärker als je zuvor und hat sich sogar entzündet, alte Freundschaften hatte, verblasste im Laufe der Jahre.

„Es gibt eine Menge Leute mit trauriger Geschichten, als die unsere,“ Ben sagt, obwohl er zugibt, es ist schon viel leichter zu pflegen, dass Sie eine positive Haltung jetzt, dass das baby geboren wurde.

Am 14. Januar, kurz nach 6 Uhr am morgen, Noah Benjamin Hanan in die Welt gekommen ist, gesund, wie sein kann. „Es ist surreal,“ Ben sagt. “Jeder sagt immer, es ist unbeschreiblich, aber es ist wirklich magisch, um zu sehen, diese neue person erscheinen vor Ihnen. Es ist ziemlich erstaunlich, dass meine Frau die Möglichkeit hat, zu erhöhen eine person, die hoffentlich das Leben sehen Sie, wie wir tun, nachdem Sie gehen durch harte Sachen.“

Ihr support-system kann gesammelt haben ein neues Mitglied, aber Sarah ‚ s Kampf gegen den Krebs ist noch nicht vorbei. Sie beginnen mit der chemo wieder in ein paar Tagen und werden Gentests Unterziehen, um festzustellen, ob Mastektomie ist die beste option. Ärzte werden auch testen Sie Ihr Messgerät, Ihre Risiko der Entwicklung von anderen Arten von Krebs, was könnte sich ändern, die Richtung der Behandlung.

“Es ist also möglicherweise eine komplizierte Zukunft Entscheidungsbaum. Niemand weiß wirklich sicher,“ Ben schrieb in einem blog-post zu dem Tag Noah geboren wurde.

Unabhängig davon, was als Nächstes passiert, Ben ist ein Geschichtenerzähler am Herzen, und er weiß, es ist wichtig zu teilen seiner Familie die Erfahrung, um anderen zu helfen. “Ich denke, Hoffnung ist real. Ich denke, es wurde uns gegeben, um für einen Grund… es wird einen Grund haben, passiert ist, ich glaube nicht, dass das Universum nur chaos und Zufall. Wir haben bereits gesehen, dass in unserem Leben. Es hatte einen Grund geschieht, ob wir, wie die Methodik, die uns da sind oder nicht. Ich glaube alles hat einen Grund, und ich bin aufgeregt, um zu sehen, was dieser Grund ist.“

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben – newsletter