Viele Patienten und Mitarbeiter auf Krebsstation in Hamburger Uniklinik mit Corona infiziert

Am Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) haben sich im hochsensiblen Bereich der Krebsstationen mehrere Patienten und Mitarbeiter mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

„Im Bereich der Onkologie sind in der vergangenen Woche rund 20 Patientinnen und Patienten sowie rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Berufsgruppen Covid-19-positiv getestet worden“, erklärte UKE-Sprecherin Saskia Lemm am Dienstagabend auf Anfrage. Die zuständigen Behörden seien informiert worden. „Einige dieser Patienten werden entsprechend noch im UKE betreut, andere sind in die Häuslichkeit entlassen worden.“

Virologin Marylyn Addo

Ein Impfstoff gegen Corona? Wohl nicht mehr bei diesem Ausbruch, sagt die Expertin

Die Virologin Marylyn Addo forscht seit Jahren an der Entwicklung von Impfstoffen. Sie ist beeindruckt vom konsequenten Vorgehen der chinesischen Behörden – auf einen Impfstoff sollte man aber für die aktuelle Krise nicht mehr hoffen.

Corona-Infizierte umgehend verlegt

Nach Bekanntwerden der ersten Infektion seien alle Patienten der onkologischen Stationen auf Covid-19 getestet worden. Infizierte seien umgehend auf spezielle Covid-19-Stationen außerhalb des Zentrums für Onkologie verlegt und dort isoliert untergebracht worden. Mitarbeiter der betroffenen Stationen seien einem ausgedehnten Screening unterzogen worden. Die genauen Wege der Infektion würden derzeit aufgearbeitet, könnten aber nicht auf eine einzelne Person zurückgeführt werden, betonte Lemm. Laut einem Bericht des „Spiegel“, der zuerst über den Fall berichtet hat, gehen die Infektionen auf eine infizierte Reinigungskraft zurück.

Neu in Gesundheit

News zum Coronavirus

Söder lehnt zeitnahe Öffnung von Schulen nach den Osterferien ab

stern Reisewelten

Westeuropa Kreuzfahrt ab Hamburg mit All Inclusive ab 499 Euro

Covid-19-Pandemie in New York

Genesene 33-jährige Corona-Patientin: "Ich hatte 20 Minuten, um mich von allen zu verabschieden"

Faktencheck

Coronavirus eine Biowaffe aus dem Labor? Warum die Behauptung nicht plausibel ist

Mund-Nasen-Schutz

Maskenpflicht für ganz Deutschland? Jena macht vor, wie es funktioniert

Coronavirus

Lothar Wieler: "Covid-19-Zahlen in unserem Land zeigen einige positive Tendenzen"

Sars-CoV-2

Warum bei Corona-Statistiken Vorsicht geboten ist

Korean Skin Care

Schönheitsgeheimnisse aus Fernost: Schicht für Schicht zu schöner Haut

"Wir und Corona"

stern-Journalist über das Ende der Kontaktsperre: "Vor Anfang Mai brauchen wir nicht mit Lockerungen rechnen."


RTL-Report

Experiment im Supermarkt: Wie gut schützen Masken und Handschuhe beim Einkauf?


Weltweite Ausbreitung

Letzte Bastionen: Diese Länder haben bislang noch kein Corona – oder?

Daten zu Covid-19

Wie sich das Virus in Deutschland ausbreitet und welche Altersgruppen besonders betroffen sind

Covid-19

Fast 600.000 Infizierte in den USA, 3000 Tote in Deutschland: So breitet sich das Coronavirus aus

Livestream

Pressekonferenz des Rober Koch Instituts am 14. April

Daten zu Covid-19

So schnell verdoppelt sich die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus

Analyse der Hans-Böckler-Stiftung

Forscher warnen vor "Stop and Go" – das passiert bei einem zu frühen Corona-Exit

News zum Coronavirus

Ausgangssperre in Frankreich wird bis zum 11. Mai verlängert

Behandlung von Covid-19

Hohe Sterberate bei Beatmungspatienten lässt Ärzte rätseln

New Yorker Mogul

Freund von US-Präsident Trump stirbt nach Corona-Infektion

Corona-Epizentrum

"Die Wunde dieser Katastrophe ist die Leere" – stern-Korrespondent berichtet aus Geisterstadt New York

Quelle: Den ganzen Artikel lesen