Studie stellt fest, dass übung erhöht die Vorteile der Muttermilch für Babys

Eine neue Studie führte durch Forscher an Der Ohio State University Wexner Medical Center und College von Medizin findet auch moderate Bewegung während der Schwangerschaft erhöht eine Substanz in der Muttermilch reduziert, dass ein baby auf die lebenslangen Risiken von schweren gesundheitlichen Problemen wie diabetes, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen.

Ergebnisse der Studie online veröffentlicht heute in der journal Natur-Stoffwechsel.

„Wir haben Studien in der Vergangenheit haben gezeigt, dass mütterliche übung verbessert die Gesundheit der Nachkommen, aber in dieser Studie, wollten wir beginnen, die Frage zu beantworten, warum“, sagte Kristin Stanford, Wissenschaftlerin an Der Ohio State Wexner Medical Center Diabetes und Stoffwechsel Research Center und führen Autor der Studie. „Weil es Beweise gibt, dass die Muttermilch eine wichtige Rolle spielt, wollten wir isolieren die Auswirkungen der Muttermilch auf die Nachkommen der Gesundheit.“

Um das zu tun, Stanford und Ihr team—darunter Forscher an der University of California, San Diego, Arkansas Children ‚ s Nutrition Center und Joslin Diabetes Center untersuchten Mäuse geboren, von sitzenden Müttern und fütterte Sie mit Milch von Müttern, die aktiv waren, während der gesamten Schwangerschaft. Sie fanden heraus, dass die gesundheitlichen Vorteile von fit-Mütter übertragen die Welpen, die nachweisen, dass Sie waren in der Tat durch die Muttermilch weitergegeben und nicht einfach geerbt genetischen Merkmale.

Die Forscher folgten über 150 schwangere und Frauen nach der Geburt mit activity Tracker und festgestellt, dass diejenigen, die mehr Schritte pro Tag hatte eine höhere Menge einer Verbindung, bekannt als 3SL in Ihrer Muttermilch, die Sie glauben, ist verantwortlich für diese gesundheitlichen Vorteile.

„Die Zunahme der 3SL waren nicht unbedingt im Zusammenhang mit der Trainingsintensität, so dass selbst moderate Bewegung wie ein täglicher Spaziergang ist genug, um die Früchte zu ernten“, sagte Stanford, außerordentlicher professor der Physiologie und Zellbiologie an der Ohio State Dorothy M. Davis Herz-und lungenforschung Institut. „Übung ist auch gut für Ihre Allgemeine Gesundheit während und nach der Schwangerschaft, also alles, was Sie tun können, um die bewegen, profitieren beide-Sie und Ihr baby.“

Denn viele Frauen sind nicht in der Lage zu stillen oder erleben Komplikationen erfordern Bettruhe, die Forscher untersuchen, ob Sie isolieren können diese vorteilhafte Verbindung in die Muttermilch aktive Mütter und fügen Sie es zu Säuglingsnahrung.