Malaria-Medikamente “ Versprechen für coronavirus spurs hoffen, Mangel

Die Aufregung um die Behandlung des neuen coronavirus mit malaria-Medikamenten ist die Erhöhung-Hoffnungen, darunter mit Präsident Donald Trump. Aber der Beweis, dass es hilfreich ist Dünn, und der run auf die Medikamente erschwert den Zugang für Menschen, die Sie benötigen für die rheumatoide arthritis oder lupus.

Chloroquine und ein ähnliches Medikament, hydroxychloroquine, zeigten ermutigende Anzeichen in kleinen, frühen tests gegen den coronavirus. Aber die Medikamente haben erhebliche Nebenwirkungen, ein Grund, warum Wissenschaftler nicht wollen, Ihnen zu geben, ohne Beweise für Ihren Wert, auch in diesem Notfall.

Doch die Vorstudien löste Intensive Interesse nach Trump twitterte, dass hydroxychloroquine plus ein Antibiotikum sein könnte „eine der größten Spiel-wechsler in der Geschichte der Medizin“ und soll „gesetzt werden, verwenden Sie sofort.“ Er zitierte eine französische Studie, gab die combo zu sechs Patienten.

Einige französische ärzte und Politiker drängen zu erweitern hydroxychloroquine zu verwenden. Der Bürgermeister der französischen Stadt Nizza, Christian Estrosi, sagte im Fernsehen Montag, dass er auf dem sechsten Tag der Behandlung und hat „das Gefühl habe ich geheilt worden.“

Wissenschaftler warnen allerdings über die Anhebung falsche Hoffnungen und sagen, dass größere Studien erforderlich sind zu beweisen, dass die Medikamente sicher und wirksam sind gegen coronavirus und zu zeigen, dass Menschen würden nicht geborgen haben, ebenso gut auf Ihre eigenen. Eine solche Studie beginnt am Dienstag in New York.

„Gerade jetzt, es gibt keine Droge, die aussieht wie es bewiesen ist, so überwältigend in der frühen Phase der klinischen Studien, können wir sagen, es ist sehr vielversprechend“, ehemalige Food and Drug Administration Kommissar Dr. Scott Gottlieb sagte am Sonntag auf CBS‘ „Face the Nation“.

DIE DROGEN UND NEBENWIRKUNGEN

Chloroquin wurde zur Behandlung von malaria seit den 1930er Jahren. Hydroxychloroquine kam ein Jahrzehnt später und hat weniger Nebenwirkungen. Letzteres ist verkauft in generischer form und unter dem brand name Plaquenil für den Einsatz gegen verschiedene Krankheiten.

Die Medikamente können zu Herz-Rhythmus-Probleme, stark niedrigen Blutdruck und Muskel-oder Nervenschäden. Plaquenil-label warnt vor möglichen Schäden an der Netzhaut, vor allem, wenn bei höheren Dosierungen, die für längere Zeiten und mit bestimmten anderen Arzneimitteln, wie die Brustkrebs-Medikament tamoxifen.

„Chloroquin ist eine extrem giftige Droge, eine schreckliche Nebenwirkung-Profil. Hydroxychloroquine ist weit sicherer, aber die Nebenwirkungen sind immer noch erheblich“, Megan Mai, ein Mikrobiologe an der University of New England College of Osteopathic Medicine in Biddeford, Maine, schrieb in einer E-Mail. „Wenn es nicht völlig klar, dass es von Vorteil ist, was dieses Medikament zu einem kritisch Kranken Patienten fühlt riskant.“

DIE BEWEISE

Das ist, wo die Beweise kommt—und bisher gibt es nicht viel. Hydroxychloroquine eingedämmt coronavirus‘ Fähigkeit zum eingeben von Zellen in lab-tests, die Forscher berichteten in der letzten Woche in der Zeitschrift Nature Medicine. Das bedeutet nicht, es würde das gleiche tun, in die Menschen, oder, dass Sie ertragen konnte die Dosen in der Testumgebung getestet haben.

Ein Bericht aus China behauptet chloroquine dazu beigetragen, mehr als 100 Patienten in 10 Kliniken, Sie hatten aber verschiedene Grade der Krankheit und behandelt wurden mit verschiedenen Dosen für unterschiedliche Längen der Zeit. Auch Sie sich erholt haben könnte, ohne die Droge—es gab keine Vergleichsgruppe.

Die französische Studie hat angezogen die meiste Aufmerksamkeit. Ärzte Gaben hydroxychloroquine zu 26 Personen mit bestätigten coronavirus-Infektionen, darunter auch einige mit keine Symptome. Sechs waren auch gegeben, das Antibiotikum azithromycin.

Einige der 26 wurden nicht gezählt, die in der endgültigen Ergebnisse, weil Sie nicht die komplette Studie—was ist wissen als „lost to followup“—aber die drei, die schlechter und gesendet wurden auf der Intensivstation, starb einen Tag später negativ getestet für das virus, und eine, die die Behandlung beendet wegen der übelkeit.

Nach sechs Tagen keine Patienten, die hydroxychloroquine plus azithromycin hatte, erkannten virus in Abstrichen von der Rückseite der Nase, im Vergleich zu 57% von denen, die angesichts der malaria Medikament allein, und 12,5% von einigen anderen Patienten, die weder Drogen.

Das ist ermutigend, aber viele Dinge konnte die Auswirkungen auf das Ergebnis, wie krank die Menschen waren, wenn Sie behandelt wurden, welche anderen Behandlungen Sie erhalten haben, sowie deren Alter, Geschlecht und zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen.

„Es ist eine sehr schwache Studie … verlassen Sie uns in der Schwebe, ob die Kombination Strategie hat ein Verdienst,“ sagte Dr. Eric Topol, Kardiologe und Leiter des Scripps Research Translational Institute in San Diego.

Seine größte Einschränkung: Ein drop-in-detected virus bedeutet nicht, dass die Medikamente die überlebensrate oder verkürzen Krankheit.

„Es könnte sehr gut sein, dass das Medikament eine Verringerung der viralen vergießen, aber haben keinen Einfluss auf den klinischen Verlauf der Patienten,“ Gottlieb sagte.

EINE ANGESPANNTE VERSORGUNG

Die Lieferung ist bereits für eingeklemmt Patienten brauchen die Medikamente aus anderen Gründen. University of Utah-Dienst, der Spuren Engpässe, sagt vier der sieben Unternehmen, die Generika hydroxychloroquine haben davon berichtet. Drei andere generische drugmakers zuvor aufgehört, die Tabletten.

Fünf Hersteller haben aufgehört, Chloroquin, aber die anderen drei immer noch.

Erin Fox, senior director des Utah-service, in einer Mail schrieb, dass die university health system hat erkannt, dass manche ärzte schreiben Rezepte für hydroxychloroquine „für sich selbst, Familie und Freunde zu haben, auf die hand oder den Hort nur für den Fall.“

Die Universität weigert sich, füllen Sie die Rezepte, und mindestens einen Staat verboten, Horten: Das Ohio Board of Pharmacy, sagt Apotheker nicht verzichten hydroxychloroquine oder chloroquine, es sei denn für lupus oder rheumatoide arthritis oder eine bestätigte COVID-19 Fall.

Patienten, die bereits fühlen sich eingeklemmt. Toni Grimes, 47, wurde von der Einnahme von hydroxychloroquine seit 13 Jahren für lupus und sagte am Montag, dass es zum ersten mal, Ihr standard-90-Tage-refill-Bestellung verzögert sich bis März 30. Grimes, der läuft mit einem Phoenix-Bereich Lupus Foundation support-Gruppe, sagte ein anderes Mitglied hat auch nicht empfangen Ihre refill.

„Das ist unser Standbein“ Behandlung, sagte Sie.

STUDIEN HABEN BEGONNEN