DHU fordert zum Impfen auf

Die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) fordert deutschlandweit zum Impfen auf. Mit Slogans wie „Wir sollten das Land nicht spalten. Sondern impfen“ oder „Der Weg aus der Pandemie dauert nur zwei Sekunden“ wirbt der führende Hersteller homöopathischer Einzelmitteln mit mehreren ganzseitigen Anzeigen in deutschen Leitmedien für die COVID-19-Impfung. Was steckt hinter der Kampagne?

„Der schnellste Weg aus der Krise: Impfen“ – Das ist der Wortlaut des Impf-Aufrufs, der Deutschen Homöopathie-Union (DHU), der in mehreren ganzseitigen Anzeigen in deutschen Leitmedien erscheint. Die DHU ist führender Hersteller homöopathischer Einzelmittel und von Schüßler-Salzen in Deutschland.

Mehr zum Thema

Beschluss des Parteivorstands

Linke will Bevorzugung der Homöopathie beenden

Um die Corona-Pandemie einzudämmen, sei die Immunisierung der Bevölkerung mit zugelassenen Impfstoffen der einzige Weg, heißt es auf der Website des Karlsruher Unternehmens. Man rufe deshalb in einer breit angelegten, bundesweiten Kampagne dazu auf, die Ärmel hochzukrempeln. DHU-Geschäftsführer Dr. Frank Waimer erinnert: „Wir kommen hier nur gemeinsam durch. Lassen Sie sich deshalb impfen, zu Ihrem Schutz und dem Ihrer Mitmenschen.“

Impulsgeber für Impfskeptiker?

„Wir kommen damit unserer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung als Unternehmen der Gesundheitswirtschaft nach“, so Waimer. „Uns ist es wichtig, in dieser für uns alle sehr herausfordernden Situation unsere klare Haltung auch in die Öffentlichkeit zu tragen. Wir würden uns wünschen, damit einen Impuls zu geben, der uns gemeinsam schneller aus der Pandemie führt.“

Quelle: Den ganzen Artikel lesen