Corona

Die meisten Experten sind sich einig: Die Immunität in der deutschen Bevölkerung ist zu niedrig, um einen Weg aus der Pandemie zu finden. Deshalb ist die Debatte um eine mögliche allgemeine Impfpflicht entbrannt. Lange wurde sie ausgeschlossen. Jetzt versucht die Regierung ein entsprechendes Gesetz auf den Weg zu bringen. Eine Einführung dürfte aber noch Monate dauern. Die Proteste auf den […]

Weiterlesen

Gesundheitsminister Lauterbach warnt vor Omikron

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) Das RKI meldet derzeit wieder einen langsamen Anstieg der Neuinfektionen, aber die Experten sind sich weitgehend einig, dass sich das Infektionsgeschehen dramatisch verändern kann, wenn sich die ansteckendere Omikron-Variante des Coronavirus durchsetzt. Derzeit verdoppelt sich die Zahl der Infektionen mit der Mutante etwa alle vier Tage. Für Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) gibt es ein wirksames Gegenmittel: […]

Weiterlesen

Der Bundesländer

Ein Booster als Geschenk? Einige Bundesländer machen es möglich, andere nicht Biserka Stojanovic / iStockphoto / Getty Images Das Ziel ist klar: Um den Kampf gegen das Coronavirus voranzutreiben, soll das hohe Impftempo in Deutschland beibehalten werden. Bund und Länder verständigten sich am Dienstag darauf, bis Ende Januar weitere 30 Millionen Boosterimpfungen anzupeilen. »Corona macht keine Weihnachtspause«, sagte Bundeskanzler Olaf Scholz […]

Weiterlesen

Corona: So werden die Impfungen der Fünf

Die Stiko empfiehlt die Coronaimpfung vor allem für Fünf- bis Elfjährige mit Vorerkrankungen Etwa ein Jahr, nachdem in Deutschland die ersten Erwachsenen gegen das Coronavirus geimpft wurden, sollen die Impfungen der Fünf- bis Elfjährigen beginnen. Das Bundesgesundheitsministerium hat angekündigt, dass diese Woche die Auslieferung der speziellen Kinderimpf-Ampullen mit der Vakzine von Biontech/Pfizer startet. Neben Kinderarztpraxen sollen öffentliche Impfzentren die Spritzen […]

Weiterlesen

Booster

Die Impfverantwortung lastet nun auf den Schultern der Hausärzte Mein Opa wird im Dezember 87 Jahre alt, oder wie er sagt: »Ich bin jetzt auch nicht mehr der Jüngste.« Er lebt in einem Dorf in der Nähe von Würzburg, rund 7600 Einwohner. Die Menge seiner Kontakte ist überschaubar. Er geht in die Kirche, zum Einkaufen, ab und zu kommen die […]

Weiterlesen

Mobiles Corona

Den Besucherinnen und Besuchern von Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen bietet sich heute ein ungewöhnliches Bild: Soldaten in Camouflage, ein Zelt der Bundeswehr. Ihr Auftrag: Gemeinsam mit dem Landkreis Rostock die Impfkampagne weiter vorantreiben. Ihr Vorgehen: Hybride Impfteams. Pressesprecher Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern, Steven Ralfs »Das hybride Impfteam setzt sich aus einem zivilen Impfarzt und einem zusätzlichen Mitarbeiter zusammen, der die Impfung aufzieht. […]

Weiterlesen

Corona

Mehr als 50 Millionen Corona-Impfdosen sind in Deutschland schon verabreicht worden. Der Berliner Hausarzt Wolfgang Kreischer fügt an diesem Tag 44 hinzu. Dennoch sieht Kreischer viele Probleme in der Impfkampagne. Von der Politik wünscht er sich Klarheit, besonders jetzt, wo die Priorisierung wegfallen soll. Wolfgang Kreischer, Facharzt für Allgemeinmedizin»Herr Spahn ist manchmal sehr forsch und verspricht das Blaue vom Himmel. […]

Weiterlesen

Coronavirus: Impfung beim Hausarzt in Mecklenburg

Dr. Fabian Holbe, Hausarzt: »Wir kriegen jetzt schon jeden Tag Anrufe über Anrufe mit Bitten um einen Termin.« Fabian Holbe ist einer von zehn Hausärzten im Landkreis Nordwestmecklenburg, die im Rahmen eines Modellversuchs in ihren Praxen gegen Corona impfen. Noch gibt es Termine nur über die Impfhotline und nur für Menschen der Prioritätsstufe 1. Wer von ihnen näher an Holbes […]

Weiterlesen

Corona: Kinderarzt hält Schäden für Kinder durch Schulschließungen für unzumutbar

SPIEGEL: Herr Hübner, zusammen mit anderen Kinderärzten, Hygienikern und Kinderinfektiologen haben Sie eine Stellungnahme verfasst, die sich gegen die Schließung von Schulen ausspricht. Gleichzeitig konnten die bisherigen Maßnahmen die Corona-Fallzahlen offenbar bisher nicht senken – ist es wichtiger, dass Kinder weiterhin zur Schule gehen können, als das Infektionsgeschehen einzudämmen? Hübner: Die Eindämmung des Infektionsgeschehens ist sicher im Moment unsere wichtigste […]

Weiterlesen

Promenadologie: Wie Spaziergänge unsere Wahrnehmung verändern können

Manche Leute versuchen, jeden Tag 10.000 Schritte zu gehen. Andere haben Spazierengehen während der Corona-Pandemie als liebste Freizeitbeschäftigung entdeckt – wenn vielleicht auch notgedrungen. Und natürlich gibt es auch Spaziergangsmuffel, die zu Fuß höchstens von A nach B hetzen, um die U-Bahn zu erwischen und einzukaufen. Oder sie nehmen gleich das Auto. »Es gibt Menschen, die leben in einem Haus […]

Weiterlesen
1 2 3 6