Mobiles Corona

Den Besucherinnen und Besuchern von Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen bietet sich heute ein ungewöhnliches Bild: Soldaten in Camouflage, ein Zelt der Bundeswehr. Ihr Auftrag: Gemeinsam mit dem Landkreis Rostock die Impfkampagne weiter vorantreiben. Ihr Vorgehen: Hybride Impfteams. Pressesprecher Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern, Steven Ralfs »Das hybride Impfteam setzt sich aus einem zivilen Impfarzt und einem zusätzlichen Mitarbeiter zusammen, der die Impfung aufzieht. […]

Weiterlesen

Corona

Mehr als 50 Millionen Corona-Impfdosen sind in Deutschland schon verabreicht worden. Der Berliner Hausarzt Wolfgang Kreischer fügt an diesem Tag 44 hinzu. Dennoch sieht Kreischer viele Probleme in der Impfkampagne. Von der Politik wünscht er sich Klarheit, besonders jetzt, wo die Priorisierung wegfallen soll. Wolfgang Kreischer, Facharzt für Allgemeinmedizin»Herr Spahn ist manchmal sehr forsch und verspricht das Blaue vom Himmel. […]

Weiterlesen

Coronavirus: Impfung beim Hausarzt in Mecklenburg

Dr. Fabian Holbe, Hausarzt: »Wir kriegen jetzt schon jeden Tag Anrufe über Anrufe mit Bitten um einen Termin.« Fabian Holbe ist einer von zehn Hausärzten im Landkreis Nordwestmecklenburg, die im Rahmen eines Modellversuchs in ihren Praxen gegen Corona impfen. Noch gibt es Termine nur über die Impfhotline und nur für Menschen der Prioritätsstufe 1. Wer von ihnen näher an Holbes […]

Weiterlesen

Corona: Kinderarzt hält Schäden für Kinder durch Schulschließungen für unzumutbar

SPIEGEL: Herr Hübner, zusammen mit anderen Kinderärzten, Hygienikern und Kinderinfektiologen haben Sie eine Stellungnahme verfasst, die sich gegen die Schließung von Schulen ausspricht. Gleichzeitig konnten die bisherigen Maßnahmen die Corona-Fallzahlen offenbar bisher nicht senken – ist es wichtiger, dass Kinder weiterhin zur Schule gehen können, als das Infektionsgeschehen einzudämmen? Hübner: Die Eindämmung des Infektionsgeschehens ist sicher im Moment unsere wichtigste […]

Weiterlesen

Promenadologie: Wie Spaziergänge unsere Wahrnehmung verändern können

Manche Leute versuchen, jeden Tag 10.000 Schritte zu gehen. Andere haben Spazierengehen während der Corona-Pandemie als liebste Freizeitbeschäftigung entdeckt – wenn vielleicht auch notgedrungen. Und natürlich gibt es auch Spaziergangsmuffel, die zu Fuß höchstens von A nach B hetzen, um die U-Bahn zu erwischen und einzukaufen. Oder sie nehmen gleich das Auto. »Es gibt Menschen, die leben in einem Haus […]

Weiterlesen

Coronavirus: Wie schädlich sind Desinfektionsmittel? Und welche schützen wirklich?

Desinfektionsmittel gibt es im Drogeriemarkt mittlerweile in allen möglichen Formen und Ausführungen. Und s eit der Corona-Pandemie sind sie außerdem so beliebt wie nie zuvor: Die Verkäufe, die haben sich fast verneunfacht. Es gibt Desinfektionsmittel für die Wäsche, für Oberflächen und zum Desinfizieren der Hände. Wir möchten heute herausfindne: Kann ich diese Desinfektionmittel einfach so bedenkenlos verwendet? Und: Worauf sollte […]

Weiterlesen

Coronavirus: Wie sinnvoll ist die Sperrstunde?

Ausgetrunken: Ab 23 Uhr bleiben Berliner Bars ab dem Wochenende geschlossen In Australien gibt es die Bezeichnung „Six o’clock swill“. Sie geht aufs 20. Jahrhundert zurück, als australische Hotels ihre Bars um 18 Uhr schließen mussten: Viele Arbeiter stürmten in der letzten Stunde davor noch schnell hinein, um sich exzessiv zu betrinken. Am Wochenende sollen in Frankfurt, Berlin und anderen […]

Weiterlesen

Der unfruchtbare Mann

Der Protagonist dieser Geschichte ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen, er misst nur 60 Mikrometer, das sind 0,006 Zentimeter, der Punkt am Ende dieses Satzes ist zehnmal so groß. Die Rede ist von der männlichen Keimzelle des Menschen, dem Spermium. Es besteht aus einem Kopf mit Zellkern, einem Mittelteil und einem Schwanz, es ähnelt, in extremer Vergrößerung, einer Kaulquappe. […]

Weiterlesen

Rheuma bei Kindern und Jugendlichen – das müssen Eltern wissen

Rheuma kennt man sonst nur von seinen Großeltern oder der alten Großtante, aber auch Kinder können daran erkranken. Bundesweit sind etwa 1,5 Millionen Menschen von Rheuma betroffen. Die meisten sind erwachsen oder bereits hochbetagt, aber laut dem Deutschen Rheuma-Forschungszentrum (DRFZ) sind etwa 20.000 davon Kinder und Jugendliche – die Zahl der Betroffenen steigt stetig. Gerade bei kleinen Kindern ist es schwer die Krankheit zu […]

Weiterlesen

Fast 9 von 10 Eltern sagen Jugendliche verbringen zu viel Zeit zum spielen

Eighty-sechs Prozent der Eltern Stimmen zu, dass Jugendliche verbringen zu viel Zeit zum spielen, aber viele können verwechselt werden, über das Ausmaß Ihres eigenen Kindes Videospiel-Gewohnheiten, eine neue nationale Umfrage vermuten lässt. Eltern berichten auch von sehr verschiedenen gaming-Muster für jugendlich Jungen als Mädchen, nach der C. S. Mott Children ’s Hospital National Poll on Children‘ s Health. Doppelt so […]

Weiterlesen
1 2 3 6