Gehirnerschütterung Risiko ist höher bei weiblichen Athleten

Mit Schulen starten wieder für das Jahr zahlreiche junge Sportler kehren dem Sport—und mit diesem kommt die Möglichkeit von Verletzungen, einschließlich Gehirnerschütterungen. Sportbezogene Gehirnerschütterungen sind oft erkannt werden als ein gesundheitliches Problem im Fußball. Aber Athleten in fast allen Sportarten sind anfällig für diese Verletzungen, und die Forschung zeigt, dass junge Athletinnen, die haben fast die doppelte Risiko Gehirnerschütterung im […]

Weiterlesen

Paar mit einem Risiko für diabetes-Bericht Unterrichtung durch die Anbieter

(HealthDay)—nur Wenige Patienten mit Prädiabetes diagnostiziert wird gesagt, dass Sie ein hohes Risiko für diabetes, laut einer Studie, veröffentlicht in der Juli-Ausgabe von Clinical Diabetes. Arch G. Mainous, Ph. D., von der University of Florida in Gainesville, und Kollegen analysierten Daten von der National Health und Nutrition Examination Survey (2015 bis 2016) zu identifizieren, die zuvor nicht diagnostizierten Teilnehmer, die […]

Weiterlesen

Frauen und ältere Menschen ein höheres Risiko von gefährlichen Wechselwirkungen

Eine neue Studie geführt von den Forschern an der Indiana University hat herausgefunden, dass Frauen und ältere Erwachsene, die mehrere verschreibungspflichtige Medikamente sind deutlich häufiger verschrieben Pillen, deren Kombination erzeugt gefährliche Nebenwirkungen. Die Analyse, durchgeführt in der brasilianischen Gesundheitssystem und vor kurzem veröffentlicht in der Zeitschrift npj Digitalen Medizin, offenbart ein 60 Prozent erhöhtes Risiko für unerwünschte Arzneimittelwirkungen bei Frauen […]

Weiterlesen

Regelmäßige Bewegung kann auch zur langsamen Rückgang der im Risiko der Alzheimer-Krankheit

Moderate Bewegung ist nicht nur gut für das Gedächtnis, wie Menschen im Alter, es scheint auch zu helfen, verhindern, dass die Entwicklung der körperlichen Anzeichen von Alzheimer-Krankheit, bekannt als Biomarker in Patienten mit Risiko für die Krankheit, entsprechend der Forschung präsentiert auf der Jahrestagung der American Psychological Association. „Unsere Forschung zeigt, dass, in einer spät-mittleren-Alter-Bevölkerung mit einem Risiko für die […]

Weiterlesen

Gibt es bestimmte Lebensmittel, die Sie Essen können, um Ihr Risiko zu reduzieren Alzheimer-Krankheit?

Mit der Erhöhung der Diäten, „superfoods“ und einem wachsenden Angebot an Nahrungsergänzungsmittel Entscheidungen, es ist manchmal schwer, zu wissen, was Sie Essen. Dies ist besonders relevant, da wir älter wachsen, und versuchen, die besten Entscheidungen zu minimieren das Risiko von gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck, übergewicht, Typ-2-diabetes und Herz – (Kreislauf -) Probleme. Wir haben nun Indizien dafür, dass diese gesundheitlichen […]

Weiterlesen

Frühen Beginn der menstruation verbunden mit einem höheren Risiko von Typ-2-diabetes: eine Groß angelegte Studie bestätigt, Vereins kann werden, teilweise vermittelt durch body-mass-index

Diabetes ist ein globales Gesundheitsproblem erwartet, dass Auswirkungen auf 693 Millionen Menschen weltweit bis 2045. Es ist gut dokumentiert worden, wie Ernährung und Bewegung beeinflussen das Risiko von Typ-2-diabetes; aber eine neue Studie legt nahe, dass eine frühe menarche ist auch verbunden mit einem höheren Risiko, aber der body-mass-index (BMI) Vermittlung in diesem Verein. Die Ergebnisse der Studie sind online […]

Weiterlesen

Postpartale Transfusionen auf dem Vormarsch, tragen höheres Risiko von unerwünschten Ereignissen

Frauen erhalten eine Bluttransfusion nach der Geburt sind zweimal so wahrscheinlich, um eine unerwünschte Reaktion im Zusammenhang mit der Prozedur, wie Fieber, Atemnot, oder Hämolyse (Zerstörung der roten Blutkörperchen), verglichen mit nicht-schwangeren Frauen erhalten die gleiche Sorgfalt, entsprechend einer neuen Studie, die heute veröffentlicht in Blut Fortschritte. Frauen mit Präeklampsie, ein Zustand, gekennzeichnet durch hohen Blutdruck während der Schwangerschaft, waren […]

Weiterlesen

Haus bewegen, während der frühen Schwangerschaft verbunden erhöhtes Frühgeburt Risiko

Umzug in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft ist verbunden mit einem erhöhten Risiko von Frühgeburten und niedrigem Geburtsgewicht sowie ein leicht erhöhtes Risiko einer geringer als erwarteten Größe baby, UNS findet Forschung veröffentlicht online in der Journal of Epidemiology & Gemeinde-Gesundheit. Umzug während der kindheit ist assoziiert mit schlechterer Gesundheit bei Kindern, aber trotz häufiger vorkommen, ist wenig bekannt […]

Weiterlesen

Geerbt BRCA2-Mutationen im Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko der kindheit Lymphom

Ein Bericht vom St. Jude Children ‚ s Research Hospital links vererbte Mutationen im BRCA2-gen mit einem erhöhten Risiko der Entwicklung von non-Hodgkin-Lymphom bei Kindern und Jugendlichen. Die Arbeit erscheint als advance online publication, die heute in JAMA Oncology. „Die BRCA-Familie von Genen bekannt sind, verknüpft werden, um das Risiko für Brust-und Eierstockkrebs sowie verschiedene andere Arten von Erwachsenen einsetzen […]

Weiterlesen

FRAX-score unterschätzt Risiko für Frakturen bei multipler Sklerose

(HealthDay)—Multiple Sklerose (MS) ist ein Risikofaktor für major-Frakturen, unabhängig von der Fracture Risk Assessment tool (FRAX) – score, laut einer Studie, veröffentlicht in der Juni-Ausgabe des Journal of Bone and Mineral Research. Etienne J. Bisson, von der Queen ‚ s University in Kingston, Ontario, Kanada, und Kollegen untersuchten FRAX Leistung für Menschen mit MS, wenn der Knochen-mineral-Dichte (BMD) bekannt wurde. […]

Weiterlesen
1 2 3 10