Luftverschmutzung beschleunigt das Altern der Lunge und erhöht die Gefahr von chronischen Lungenerkrankungen

Eine Studie von mehr als 300.000 Menschen hat gefunden, dass die Exposition gegenüber Luftverschmutzung ist verbunden mit verringerte Lungenfunktion und ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD). COPD ist eine langfristige Zustand, in Verbindung mit eingeschränkter Lungenfunktion, die verursacht Entzündung in der Lunge und zu einer Verengung der Atemwege, wodurch das atmen schwer. Laut der Global Burden of […]

Weiterlesen

Schlechte Mundhygiene erhöht Risiko für Leberkrebs

Neue Untersuchungen von Forschern der Queen’s University in Belfast ergaben, dass eine schlechte Mundgesundheit mit einem um 75 Prozent erhöhten Risiko für die häufigste Form von Leberkrebs verbunden ist, dem sogenannten hepatozellulären Karzinom. Für die Studie wurden Daten von mehr als 469.000 Menschen in Großbritannien analysiert. Auf der Suche nach Zusammenhängen zwischen der Mundgesundheit und dem Risiko für eine Reihe […]

Weiterlesen

Kaltes Wetter erhöht die Gefahr eines tödlichen opioid-überdosierungen

Kälte snaps, gefolgt von einem deutlichen Anstieg der tödlichen opioid-überdosierungen, eine neue Studie findet. Ein Forscherteam, geführt von Brandon Marshall, ein außerordentlicher professor der Epidemiologie an der Brown University-Schule des Öffentlichen Gesundheitswesens, gefunden, eine 25-Prozent-Zunahme der tödlichen opioid-überdosierungen nach Perioden von eisigen Temperaturen im Vergleich zu Tagen mit einer durchschnittlichen Temperatur von 52 Grad. Und während die Forscher weiterhin zu […]

Weiterlesen

Krebs überlebenden prognostizierte Zahl von über 22 Millionen 2030: Wachsende und alternde Bevölkerung erhöht Krebs-überlebenden zählen trotz trends in Inzidenz

Es wurden mehr als 16,9 Millionen Amerikaner mit einer Geschichte von Krebs am Januar 1, 2019, eine Zahl, die voraussichtlich erreichen mehr als 22,1 Millionen bis 2030, basierend auf das Wachstum und die Alterung der Bevölkerung allein, nach Schätzungen von Krebs und Survivorship Statistiken, 2019. Der Bericht wurde alle drei Jahre von der American Cancer Society in Zusammenarbeit mit dem […]

Weiterlesen

CRISPR baby-mutation deutlich erhöht Mortalität: Zwei Kopien des mutierten CCR5-Gens im Zusammenhang mit geringerer überlebensfähigkeit

Eine genetische mutation, die eine chinesische Wissenschaftler versucht, in der zwei Babys geboren im letzten Jahr, angeblich, um Ihnen helfen, abzuwehren eine HIV-Infektion, ist auch im Zusammenhang mit einem 21 – % – Zunahme in der Sterblichkeit im späteren Leben, nach einer Analyse der University of California, Berkeley, Wissenschaftler. Die Forscher gescannten mehr als 400.000 Genome und zugehörige Gesundheitsdaten, die […]

Weiterlesen

Verlängerte Aussetzung zu niedrig-Dosis-Strahlung erhöht das Risiko von Bluthochdruck

Längerer Exposition gegenüber niedrigen Dosen ionisierender Strahlung erhöht das Risiko von Bluthochdruck, nach einer Studie der Arbeiter in einem Atomkraftwerk in Russland, veröffentlicht im American Heart Association journal Hypertension. Unkontrollierter Bluthochdruck, auch bekannt als Bluthochdruck, können dazu führen, Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzinsuffizienz und anderen schweren gesundheitlichen Problemen. Frühere Studien verknüpft Exposition gegenüber hohen Dosen von Strahlung zu einem erhöhten Risiko von […]

Weiterlesen

Für Kinder, depression, erhöht die Verwendung Krankenhaus und Sterblichkeit, Studie findet

Kinder mit Depressionen zugelassen zum Krankenhaus für andere Krankheiten wie Lungenentzündung, Blinddarmentzündung oder Anfallsleiden, die länger bleiben, zahlen mehr und sind einem größeren Risiko von Tod, einem der Rutgers New Jersey Medical School Studie findet. Die Studie, die im Journal of Affective Disorders, können der erste sein, der look, die speziell auf Kinder mit diagnostizierten Depressionen und anderen Krankheiten, wie […]

Weiterlesen

Sozioökonomische Benachteiligung erhöht das Risiko der Entwicklung einer chronischen Nierenerkrankung in England

The George Institute for Global Health an der University of Oxford untersucht, ob es einen Zusammenhang zwischen der sozioökonomischen deprivation (gemessen mit dem englischen Index of Multiple Deprivation die Kombination von Einkommen, Beschäftigung, Gesundheit und Behinderung, Bildung, Ausbildung und Qualifikationen, Hindernisse für die Unterbringung und Dienstleistungen, Kriminalität, und dem Lebensumfeld, in einer einzigen Partitur von geografischen Bereich) und Beginn der […]

Weiterlesen

Erhöht Cannabis den Narkotika-Bedarf?

In der Cannabismedizin ist noch vieles neu. Zum Beispiel, wie sich Cannabinoideauf die Narkose auswirken. Eine retrospektive Datenbankanalyse aus demUS-Bundesstaat Colorado zeigt, dass Cannabiskonsumenten, die wegen einerEndoskopie sediert werden mussten, höhere Beruhigungsmitteldosen benötigten. Derkausale Zusammenhang ist allerdings noch unklar. Wer sich als Patient einer Operation unterzieht, wird vom Anästhesisten vorabnach seinem Alkohol- und Tabakkonsum gefragt. Dabei geht es dem Narkosearztnicht […]

Weiterlesen

Stress erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Stress schadet unserem Herzen Stress ist bekanntlich nicht gut für unsere Gesundheit. Forschende fanden jetzt heraus, dass Stress auch das Risiko für die Entstehung von Herzerkrankungen erheblich erhöht. Bei einer aktuellen gemeinsamen Studie der University of Iceland und des Karolinska Institute in Schweden konnte festgestellt werden, dass Stress und stressbedingte Erkrankungen das Risiko für Herzerkrankungen massiv erhöhen. Die Ergebnisse der […]

Weiterlesen
1 2