Warum mehr Patienten überleben ein Aneurysma

(HealthDay)—Neue Therapien bedeuten Aneurysmen sind nicht mehr ein automatisches Todesurteil, sagen Fachleute.

Aneurysmen sind auf eine Schwächung oder hervorstehende Blutgefäße, die platzen und lebensbedrohlich. Sie können überall im Körper auftreten, aber am häufigsten in das Gehirn oder in die Haupt-Blutgefäße, die zum Herzen führen, Beine und Arme.

Aneurysmen verwendet, um zu tragen mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Tod, aber viele können jetzt behandelt werden, bevor Sie eine ernsthafte Bedrohung.

„Wenn frühzeitig erkannt, gibt es neue Interventionen wie eine minimal-invasive Katheter-basierte Prozedur, die Bedingung zu behandeln,“ sagte Dr. Ali Azizzadeh. Er ist Direktor der Gefäßchirurgie an Smidt-Herz-Institut im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles.

Ärzte verwendet zu haben, um fix ein Blutgefäß mit der hand, was bedeutete, offene Operation und die Risiken, die mit Ihr einhergehen. „Heute können wir beheben, das problem von innen, ohne immer zu öffnen, bis der patient,“ Azizzadeh, sagte in einem Krankenhaus Nachrichten release.

Roxanne Hanks, 61, Simi Valley, Calif., ist der lebende Beweis dafür, dass die Fortschritte.

„Ich war gesund, ich trainierte und arbeitete noch Vollzeit“, sagte Sie in der Veröffentlichung. „Aber ich hatte oft den Eindruck, Benommenheit und Kurzatmigkeit von geringfügigen Anstrengung, wie zu Fuß eine Treppe. Ich war hartnäckig, dass meine ärzte immer auf der Suche nach der Antwort.“

Nach Monaten der tests und Arztbesuchen, Sie war diagnostiziert mit einem Aorten-Aneurysma und suchte Behandlung bei Smidt-Herz-Institut.

Hanks‘ Fall war Komplex. Erste, Sie brauchte eine Operation am offenen Herzen zu reparieren, der vordere Teil Ihrer aorta. Zwei Monate später hatte Sie Ihre Letzte, minimal-invasive Chirurgie.

Hanks sagte, Sie ist „zurück zur Arbeit, zurück zu trainieren und zu Leben ein erfülltes, tolles Leben.“

Früherkennung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Behandlung eines Aneurysmas, Azizzadeh sagte. Wenn Sie unerklärliche Schmerzen, gepaart mit dem Risiko Faktor, es ist wichtig, mit Ihrem Arzt sprechen und erwähnen, Aneurysmen, riet er.

Zu den Risikofaktoren gehören Familiengeschichte, Rauchen, hoher Blutdruck und erhöhter Cholesterinspiegel. Einige Aneurysmen können Schmerzen verursachen, aber die meisten verursachen keine Symptome.

Thorax – (Brust-Bereich) Aorten-Aneurysmen beeinflussen ungefähr 15,000 Amerikaner jedes Jahr und sind die 13th führende Ursache des Todes, nach der Cleveland Clinic.