Gemeinschaft Apotheken machen einen lebensstil Auswirkungen für Patienten mit Prostata-Krebs

Herz-Kreislauf-Gesundheit und der körperlichen Aktivität der Prostata-Krebs-Patienten zu verbessern, nach erfolgreichen Interventionen von öffentlichen Apotheken, neue Forschung in den British Medical Journal– berichten.

In der ersten Studie seiner Art, haben Forscher von der Universität von Surrey, gefördert durch die Movember-Stiftung in Partnerschaft mit dem Krebs der Prostata UK, entwickelt, getestet und die Machbarkeit von community-Apotheken liefern Programme zur Verbesserung der körperlichen Aktivität und der Ernährung von Männern mit Prostata-Krebs und diejenigen, die erfolgreich abgeschlossen haben, die Behandlung für die Krankheit. NICE empfiehlt, dass Männer mit Prostata-Krebs folgt ein 12-wöchiges Bewegungsprogramm zur Verringerung der Symptome nach der Behandlung und verbessern das Allgemeine Wohlbefinden, aber das ist schwer zu unterstützen, in einer Klinik Einstellung.

Neun Pharmazie-teams im Süden von England ausgebildet wurden, zu liefern, Gesundheitsuntersuchungen und lifestyle-Rezepte für Männer mit Prostata-Krebs oder diejenigen, die hatte Behandlung unterzogen. Apotheke-teams überprüft das Gewicht, BMI, Cholesterinspiegel und Blutdruck von 116 Männern und bewertet Ihre Obere Extremitäten Kraft (grip strength), untere Extremität Stärke (Stuhl, sitzen, stehen) und der Allgemeinen fitness. Zur Verbesserung der Kraft und fitness-Level, einen computer-Algorithmus entwickelt, durch das research-team verwendet diese Daten zur Bewertung zum erzeugen einer personalisierten lifestyle-Rezept, einschließlich übung und diätetische Beratung für die Teilnehmer. Unterstützung von lifestyle-änderungen, Pharmazie teams aus regelmäßigen Telefonaten unterstützen die Teilnehmer und bieten Orientierung.

Nach einem Zeitraum von drei Monaten wurden die Teilnehmer eingeladen, zurück in die Apotheke, um den Fortschritt zu bewerten. Moderate und Intensive körperliche Aktivität in der Gruppe gefunden zu haben, stieg deutlich um 34 Minuten über drei Monate. Eine Gewichtsreduktion von 1kg im Durchschnitt zu beobachten war unter den Teilnehmern, mit einem BMI um 0,3 kg/m2 und Cholesterin Rückgang von 0,4 mmol/l. Griff Kraft um durchschnittlich 0,2 kg (was bedeutet, dass Männer stärker in Ihre Arme) und weiterer Stuhl sitzen, steht sich besser Kraft in den Beinen. Diese Ergebnisse zeigen, dass die Unterstützung durch die öffentlichen Apotheken einen echten Unterschied machen können in der Verbesserung der körperlichen fitness und Wohlbefinden der Männer.

Sara Faithfull, Professor of Cancer Nursing Practice an der University of Surrey, sagte: „Bewegung und Ernährung nachweislich zu einer Verringerung der Symptome von Prostata-Krebs-Behandlung und verringern die Chancen von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es ist verständlich, dass Männer, die erfolgreich geschlagen Krebs sind zurückhaltend und begeben Sie sich auf eine übung regime, die durch Sie selbst, so dass Sie Hilfe brauchen, zu wissen, was zu tun ist und wie viel erforderlich ist, um einen Unterschied zu machen.“

„Community-Apotheken können eine wirklich positive Auswirkungen auf dieses Problem durch die Bereitstellung wertvoller Beratung und Unterstützung für die Erhöhung der Aktivität und sicherzustellen, dass mehr sachkundige Entscheidungen getroffen werden. Es ist ermutigend zu sehen, eine messbare Verbesserung gegenüber von nur drei Monaten, aber wir müssen weiter untersuchen, wie diese wirksam sein könnte auf längere Sicht.“

Heather Blake, Direktor der Unterstützung und Beeinflussung von Krebs der Prostata UK, sagte: „Wir wissen, dass regelmäßige Bewegung und eine gesunde Ernährung kann helfen, einige Männer verwalten viele der Nebenwirkungen von Prostata-Krebs-Behandlungen, sowie Verbesserung Ihrer psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens.