Frauen in China haben eine größere Behandlung raten und Kontrolle von hohem Blutdruck als Männer

Frauen in China haben das Bewusstsein, Behandlung und Kontrolle von Bluthochdruck als Ihre männlichen Kollegen, neue Forschung von Der George Institute for Global Health an der University of Oxford gefunden hat.

Die Ergebnisse, basierend auf einer Analyse von 57 Studien mit insgesamt mehr als 2 Millionen Menschen, festgestellt, dass Frauen wurden 7% mehr bewusst als Männer an Bluthochdruck, auch bekannt als hoher Blutdruck. Frauen waren auch 6% mehr wahrscheinlich als Männer, die derzeit die Verwendung von blutdrucksenkenden Medikamenten, und 3% häufiger als Männer zu sein, effektiv zu kontrollieren Ihren Blutdruck.

Bluthochdruck ist ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einer der weltweit größten Killer, aber dieses Risiko ist modifizierbar, was bedeutet, dass es kann gesteuert werden mit entsprechenden management (Ebenen >140mmHg für den systolischen und >90mmhg bleibt für den diastolischen Blutdruck, jeweils).

„Insgesamt hatten die Frauen das Bewusstsein, Behandlung und Kontrolle von Bluthochdruck in China als Männer. Aber es ist erwähnenswert, dass das Niveau über alle drei Kategorien niedrig waren für beide Geschlechter, mit nur 17% aller Teilnehmer die Kontrolle über Ihre Hypertonie,“ sagte Dr. Sanne Peters, Research Fellow in Epidemiologie an Der George Institute, UK, wer führte die Forschung.

Mangelnde Bewegung, eine ungesunde Ernährung, vor allem eine, die im Natrium hoch, übergewicht oder Fettleibigkeit, Rauchen und langfristigen Schlafentzug sind alle anerkannten Faktoren, die erhöhen können Ihre Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck. In etwa einem von 20 Fällen, Bluthochdruck tritt als Folge einer zugrunde liegenden Erkrankung wie Nierenerkrankungen oder diabetes, oder eine Reaktion auf ein Medikament oder eine Droge.

China stellt fast 20% der Weltbevölkerung, und mit 17% der Frauen und 22% der Männer gemeldet, dass die Hypertonie im Jahr 2015, die nation repräsentieren einen großen Anteil der globalen Belastung der Krankheit. Die geschlechtsspezifischen Unterschiede in der Bekanntheit, Behandlung und Kontrolle von Bluthochdruck berichtet für China sind auch weitgehend konsistent mit den Ergebnissen aus den entwickelten Ländern.

„Antworten auf die globalen Belastung des Bluthochdrucks profitiert von einer Bevölkerung-basierten Ansatz, mit preiswerten antihypertensiven Therapie bereits weit verbreitet ist, zur Verfügung zu niedrigeren Blutdruck bei Personen mit dem höchsten Risiko. Diese Signale Forschung das Potenzial, das in Geschlecht-spezifische Interventionen spielen bei der effizienten Bekämpfung der Belastung von Hypertonie,“ Dr. sagte Peters.