Forscher entwickeln Technik zur analyse von Krebszellen “ Leben mit Geschichte

Ein team von Forschern von der MRC Weatherall Institute of Molecular Medicine an der Oxford-Universität hat eine neue Technik entwickelt, die es Wissenschaftlern ermöglicht, zuverlässig zu verfolgen, genetische Fehler in den einzelnen Krebs-Zellen, und finden Sie heraus, wie Sie diese führen möglicherweise zu einer unkontrollierbaren Wachstum.

Trotz der Erkenntnis, dass die Krebszelle Vielfalt zugrunde liegt Behandlung Resistenzen und Wiederauftreten des Krebses, die bisherigen versuche, die Fehlersuche in den einzelnen Krebs-Zellen waren sehr ungenau, oder nur Spur von wenigen Zellen zu einem Zeitpunkt.

Dies ist das erste mal, dass Forscher in der Lage, zuverlässig Spur-DNA-Fehler, oder „Mutationen“, die in tausenden von einzelnen Krebs-Zellen, auch während der Messung, wie diese Mutationen zu Störungen führen, wie die DNA ist, Lesen Sie in den einzelnen Krebszellen in einem Tumor.

Die Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift „Molecular Cell“, beschreibt, wie diese neue Technik, die ZIEL-seq, können nicht nur die Detektion der Mutationen innerhalb der einzelnen Krebs-Zellen von Patienten, aber auch die vollständige Liste der gen-Produkte in den einzelnen Krebs-Zellen (Transkriptom). Tracking diese genetische Fehler und Ihre Folgen, ist wichtig, weil trotz der jüngsten medizinischen Fortschritte, vollständig loszuwerden, der Krebs-Zellen ist manchmal extrem schwierig. Da gibt es viele verschiedene Arten von Krebszellen in einem Tumor, können Sie alle Verhalten sich anders und haben verschiedene Arten von Widerstand gegen die Behandlung. Das Verständnis der Genetik der einzelnen Krebs-Zellen in einem solchen detail wird helfen, Kliniker Personalisieren Krebs-Behandlungen für jeden Patienten.

Professor Adam Mead, MRC Weatherall Institute of Molecular Medicine Forscher, arbeitet auch als Berater der NHS-Arzt die Behandlung von Blutkrebs-Patienten, sagte: „Ohne zu wissen, welche Arten von Zellen, die ein patient hat, ist es schwer vorherzusagen, wie der patient reagieren wird, um eine bestimmte Art von Behandlung oder ein Medikament. Dies bedeutet, dass Krebs-Patienten haben Häufig Rückfälle, weil Ihre Behandlung nur abgetötet, einige Arten von Krebszellen“.

Professor Mead das team des MRC Molekulare Hämatologie Unit in Oxford-Universität, Radcliffe-Abteilung von Medizin verwendet, deren ZIEL-seq Technik auf Tumor-Proben von 15 Patienten, deren Blut-machen-Zellen krebsartig werden.

Dies ist das erste mal, dass Forscher haben direkt getestet, einzelne Krebszellen zu finden, dass auch Zellen aus dem gleichen Patienten, mit der gleichen Art von Blutkrebs, sind ganz Verschieden von einander, je nach der genetischen Fehler, die jeder von Ihnen sich angesammelt hat.

Das Muster der Genom-und Transkriptom-Fehler war so detailliert, dass die Forscher rekonstruieren könnte der ‚Lebensgeschichte‘ von jeder einzelnen Krebszelle in jedem Tumor, aufdecken der Reihenfolge, in der die genetischen Mutationen in einzelnen Tumorzellen passiert ist.

Überraschend, selbst Patienten mit sehr ähnlichen Krebs und behandelt worden waren, mit den gleichen Therapien hatten sehr verschiedene Tumor – ‚Lebensgeschichte‘.

Professor Mead ’s team hoffen nun, Ihre Technik, um Hunderte von Proben von Patienten erkennen zu können, sind die häufigsten Arten von Ereignissen und Sequenzen, die in Krebszellen‘ ‚Lebensgeschichte‘.

„Diese information ist wirklich wichtig, denn es gibt nicht nur uns einzigartige Informationen darüber, wie Tumoren im Laufe der Zeit ändern, sondern auch, wie Sie reagieren könnte, in Zukunft auf die verschiedenen Behandlungen und Medikamente.“, sagte Alba Rodriguez-Meira vom MRC Weatherall Institut für Molekulare Medizin, der erste Autor auf der Studie.

„Keine zwei Patienten haben genau die gleiche Mischung von Krebszellen mit genau dem gleichen Muster der evolution, und unsere Technik wird ermöglichen, ärzte überwachen Patienten progression während der klinischen Studien und letztlich passen Sie die Behandlung, die Sie bieten, um die einzigartige Mischung von Krebszellen, dass jeder Krebs-patient hat.“

Professor Mead, Hinzugefügt: „Diese Technik wird letztlich helfen Sie uns bei der Verfolgung sehr seltene Subpopulationen von Krebszellen, die resistent gegen die aktuellen Therapien. Verständnis genau, wie Krebszellen entwickeln, bedeutet auch, dass wir neue Therapien aus dem Boden, die gezielt auf den frühen Stadien der Entwicklung, so dass wir beurteilen können, ob eine bestimmte Behandlung arbeitet oder entwickeln neue rationale Therapieansätze in der Lage sein, vollständig zu beseitigen Tumorzellen.“