Wie wirkt ecstasy töten?

MDMA (Methylenedioxymethamphetamine), die gemeinhin als ecstasy hergestellt wurde als potenzielle Arzneistoffe Anfang des letzten Jahrhunderts. Es hatte einige begrenzte Nutzung in den 1970er Jahren als eine therapeutische Hilfe in der trauma-Behandlung und in der Beziehung Beratung, und neuere Studien mit MDMA für trauma haben gezeigt, einige Versprechen.

Strukturell, MDMA ist ähnlich wie das Aufputschmittel Methamphetamin und Halluzinogen Meskalin, und so hat sowohl stimulierende und leicht Halluzinogene Effekte.

Die meisten Probleme mit dem recreational MDMA sind akut. Abhängigkeit und andere langfristige Probleme sind sehr selten. Weniger als 1% aller medikamentösen Behandlung-Präsentationen sind für die anhaltenden Probleme mit MDMA, wie Abhängigkeit.

Die meisten Todesfälle durch die Einnahme von ecstasy sind das Ergebnis einer Kombination von Faktoren, nicht nur die Droge selbst.

Die meisten dieser Bedingungen nicht zum Tod führen, wenn Sie früh behandelt wird, aber wegen der Stigmatisierung, die in Zusammenhang mit illegalen Drogen, manchmal die Menschen nicht, Hilfe zu suchen früh genug. Eine ungewöhnliche oder unerwünschte Symptome während der Einnahme von ecstasy behandelt werden sollten, sobald Sie erscheinen.

Verunreinigungen und polyvalenten Drogenkonsum

Die meisten Leute sind unter dem Eindruck von Drogen sind illegal, weil Sie gefährlich sind, aber eine Droge ist legal-status nicht unbedingt im Zusammenhang mit der relativen Gefahr. In der Tat, Drogen sind viel gefährlicher, denn Sie sind ungeregelt, hergestellt von der Hinterhof-Chemiker in geheimen Labors.

Im Gegensatz zu Alkohol, das ist ein hoch regulierter Droge, es gibt keine Möglichkeit zu sagen, wie potent illegalen Drogen sind oder was in Ihnen ist, es sei denn, Sie testen.

In Australien, was ist verkauft, die wie ecstasy enthalten kann eine Menge von MDMA oder nur sehr wenig. Pillen enthalten kann, die andere, gefährlichere Drogen imitieren die Wirkung von MDMA, und gutartige Substanzen, wie lactose, Füllstoff Agenten.

Ein Aktueller Bericht über die Ergebnisse von Australien die erste offizielle pill testing-Studie an der Groovin‘ the Moo-Musik-festival im vergangenen Jahr, findet fast die Hälfte der Pillen, die geprüft wurden, von geringer Reinheit. Etwa 84% der Menschen, die Ihre Pillen getestet, dachte Sie gekauft hatte MDMA, aber nur 51% tatsächlich enthielt MDMA.

Einige der mehr gefährliche Schadstoffe gefunden, die in Pillen enthalten PMA (paramethoxyamphetamine), die giftiger ist bei niedrigeren Dosen als ecstasy; N-Ethylpentylone, ein cathinon welches viel potenter als MDMA macht es leichter zu nehmen, zu viel; und NBOMes (N-methoxybenzyl) – mehr giftige bei niedrigeren Dosen als andere Halluzinogene Drogen und kann dazu führen, Herzinfarkt, Nierenversagen und Schlaganfall.

Pillen haben auch festgestellt, in UK und NZ mit bis zu drei Dosen von MDMA in einer einzigen Pille.

Obwohl es möglich ist, nehmen zu viel MDMA und erleben schwere toxischen Wirkungen, wie bei anderen illegalen Drogen, die meisten ecstasy-Todesfälle betreffen mehrere Medikamente.

Manchmal sind diese Arzneimittel werden Mischungen aus unerwarteten und manchmal sind die Leute nehmen mehrere Medikamente bewusst. Es ist sicherer für Menschen mit ecstasy zu begrenzen, die Verwendung von anderen Drogen, einschließlich Alkohol, zu vermeiden, das Risiko von Nebenwirkungen.

Hitzschlag

Hitzschlag oder Hyperthermie (gefährlich hohe Körpertemperatur) ist eine der häufigsten Fragen, die unter den Menschen der Einnahme von MDMA.

MDMA erhöht die Körpertemperatur und Schwitzen, und es ist Häufig begleitet von körperlicher Aktivität (z.B. tanzen) in einer heißen Umgebung (wie einem überfüllten Ort oder in der Hitze des Sommers), die Verschärfung der Flüssigkeitsverlust. Wenn Sie nicht genug Flüssigkeiten Ihren Körper nicht abkühlen selbst richtig.

Die Wirkung von ecstasy kann noch verschärft werden durch den Konsum von Alkohol. Alkohol ist ein Diuretikum, so dass es macht Sie urinieren mehr und erhöht Austrocknung. Dehydration erhöht das Risiko von Hitzschlag.

Hitzschlag verursachen können Gehirn -, Herz -, Nieren-und Muskelschäden, und wenn Sie unbehandelt kann zu schweren Komplikationen oder Tod.

Wenn aktiv, werden die Menschen die Einnahme von MDMA trinken sollte, um 500 ml (zwei Tassen) Wasser in der Stunde und machen Sie regelmäßig Pausen. Isotonische Getränke (wie Powerade und Gatorade) sind auch OK.

Wasser-Intoxikation

Menschen mit MDMA kann man wirklich durstig ist. Einigen ist wahrscheinlich die direkte Wirkung von MDMA, denn Sie sind heiß, und einige von Dehydrierung.

Aber wenn du zu viel Wasser das Verhältnis von Salzen und Wasser im Körper wird unausgewogen – im Grunde das Niveau von Salz in Ihrem Körper zu niedrig wird und Ihre Zellen beginnen Quellung mit Wasser. Der technische name ist hyponatraemia.

MDMA ist ein anti-Diuretikum, so dass es macht Sie behalten Wasser, was zu einem Anstieg der Gefahr von Wasser-Intoxikation.

Menschen können ein Gefühl der übelkeit mit Erbrechen, Verwirrtheit, starke Müdigkeit, Muskelschwäche und Krämpfe.

Die Menschen die Einnahme von ecstasy brauchen, um zu bleiben hydratisiert, aber nur ersetzen, was Sie verlieren durch das Schwitzen – rund 500ml pro Stunde, wenn aktive und rund um 250ml einer Stunde, wenn Sie inaktiv.

Serotonin-Syndrom

Die wichtigste Wirkung von MDMA im Gehirn ist eine Zunahme der serotonin, das unter anderem verantwortlich ist für die Regulierung pro-Soziales Verhalten, Empathie und Optimismus. Dies ist, warum Menschen, die genommen haben, MDMA verbunden fühlen und eine Verbindung mit und Positivität gegenüber anderen.

Doch zu viel serotonin kann führen zu einem „serotonin-Syndrom“. Es tritt normalerweise auf, wenn andere Medikamente, die auch erhöhen den Serotoninspiegel (andere Stimulanzien, Antidepressiva) genommen werden, zusammen mit MDMA.

Symptome sind hohe Körpertemperatur, Unruhe, Verwirrtheit, Probleme die Kontrolle der Muskeln, die Kopfschmerzen und die shakes. Die Leute könnten auch Erfahrungen Anfälle oder Verlust des Bewusstseins.

Es kann tödlich sein, wenn die Symptome unbehandelt, so dass, wenn jemand die Einnahme von MDMA zeigt eines dieser Anzeichen, sollten Sie sofort behandelt werden. Es ist sicherer, nicht zu mischen verschiedene Arten von Drogen, vor allem, wenn Sie nicht wissen, was in Ihnen ist.

Andere Ursachen

Mehr selten, Todesfälle wurden gemeldet, als ein Ergebnis von anderen gesundheitlichen Komplikationen nach der Einnahme von ecstasy, besonders wenn die person bereits bestehende Risikofaktoren, wie hoher Blutdruck oder eine Herzerkrankung. Komplikationen im Zusammenhang mit Herzinsuffizienz, Leberversagen und Gehirn-Blutungen berichtet worden, die bei Personen, die bereits ein hohes Risiko für diese Probleme.

Die Zahl der Menschen, die sterben, aus party Drogen ist relativ gering im Vergleich zu anderen Drogen wie heroin, Alkohol und Medikamente. Aber die Medien neigen dazu, zu berichten, ein höherer Anteil dieser Todesfälle im Vergleich zu anderen Drogen, die Erhöhung der Wahrnehmung von Schaden. Die meisten Todesfälle sind nicht direkt aus der Droge selbst, sondern an anderen Komplikationen oder Verunreinigungen.

Es ist am sichersten keine Drogen zu nehmen, aber wenn Sie zu wählen, ist es sicherer, nehmen Sie eine kleine Menge zuerst (wie ein Viertel einer Pille) und warten Sie mindestens eine Stunde, um sicherzustellen, gibt es keine negativen Auswirkungen; trinken etwa 500 ml pro Stunde von Wasser, wenn aktiv; und vermischen Sie nicht Drogen, einschließlich Alkohol.