K.o. durch Lachs: Ein Mann schwebt in Lebensgefahr – seine Krankheit tarnt sich als Fischallergie

Die mysteriösen Attacken beginnen mitten in der Nacht: Der Mann, ein 55-jähriger Handwerker, bewegt sich nachts seltsam krampfend und verdreht die Augen nach oben. Seine Frau wacht von den Zuckungen auf und alarmiert den Rettungsdienst. Noch vor dem Eintreffen des Notarztes erwacht der Mann kurz aus seinem Zustand – nur um im Anschluss einen weiteren Anfall zu erleiden. 

Die Ärzte stehen vor einem Rätsel: Abgesehen von einem leichten Bluthochdruck scheint dem Mann nichts zu fehlen. Weitergehende Untersuchungen deuten weder auf eine Epilepsie, noch einen Infarkt oder einen Tumor im Gehirn hin.

Drei Wochen später ereignet sich der nächste Anfall: Dem Mann wird übel, alles dreht sich. Und dieses Mal gibt es einen konkreten Verdacht, was dem Mann fehlen könnte: Kurz vor der Attacke hatte er von einer Paella mit Fisch gegessen. Reagiert der Mann womöglich allergisch auf Fisch? Hören Sie den ganzen spannenden Fall in der neuen Podcast-Folge.

Der Podcast „Die Diagnose“ mit Dr. Anika Geisler erscheint alle zwei Wochen – auf Audio Now, der neuen Plattform von RTL Radio Deutschland, und auf Spotify und iTunes. Bislang sind in der Reihe erschienen:

„Die Diagnose“ geht mit dieser Folge in die Sommerpause. Am 22. August erscheint die nächste Patientengeschichte als Podcast.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen