Entleerung von Blut aus Blutungen Schlaganfall kann den Tod verhindern

Eine minimal-invasive Chirurgie kombiniert eine Klumpen-sprengende Droge und ein Katheter zum ablassen von Blut aus dem Gehirn, hämorrhagischer Schlaganfall-Patienten reduziert Schwellungen und verbessert, Patienten, Prognosen, nach vorläufigen Forschung werden präsentiert in Honolulu an der American Stroke Association International Stroke Conference 2019, eine Welt, die premier-Konferenz für Forscher und Kliniker widmet sich der Wissenschaft und die Behandlung von hirngefäßerkrankungen.

Hämorrhagischer Schlaganfall, eine Schwächung der Gefäßwände, die bewirkt, dass Blut Lecks in das Gehirn Gewebe, verantwortlich für 3,3 Millionen Todesfälle im Jahr 2015. Und es gibt keine bewährten Therapien, um es zu behandeln, nach der American Heart Association.

Forscher in dieser phase-3-Studie untersucht die Behandlung von hämorrhagischer Schlaganfall mithilfe der minimal-invasiven Chirurgie plus alteplase für intrazerebrale Blutungen Evakuierung (MISTIE) Verfahren, in denen ein Katheter chirurgisch in das Blutgerinnsel im Gehirn und das Medikament alteplase verabreicht wird, um effizienter Abfluss von Blut aus dem Gehirn.

„Wir wissen aus human-und Tierversuchen, dass die intrazerebrale (im Gehirn) Blutungen Blutgerinnsel sind giftig für Gehirn-Gewebe. Die Toxizität von Blut verursacht Schwellungen im Gehirn, die, zusammen mit den ersten Anschnitt, trägt zu schlechten Ergebnissen, wie Sprachstörungen, Schwierigkeiten beim gehen und sogar Lähmungen“, sagte Andrew W. Schimmel, M. P. H., Autor der Studie und Forschung Programm-manager in der Abteilung-Hirn-Verletzungen Ergebnisse an der Johns Hopkins University in Baltimore, Maryland.

Forscher verglichen Ergebnisse von standard of care treatment (American Heart Association Leitlinien), um die MISTIE Verfahren in 500 hämorrhagischer Schlaganfall-Patienten.

Sie bestätigten die Ergebnisse aus früheren phase-2-MISTIE-Studie zeigen, dass das Blut mehr entfernt, je größer die Reduzierung in Schwellung, unabhängig von der Größe der anfänglichen Bluten. MISTIE-Patienten hatten eine größere Abnahme in Gehirn-Gewebe Schwellung als Patienten in der medizinischen Gruppe. Die Forscher berichteten, dass mit jedem 10 milileter der zunehmende Schwellung Volumen, Patienten waren 25 Prozent eher zu sterben, bei 30 Tagen und 15 Prozent eher zu sterben von 180 Tagen nach einem Schlaganfall.

„Für die Patienten, die diese Reduktion in Blut und Schwellungen, die Lautstärke kann bedeuten, eine schnellere Regeneration, verbesserte Ergebnisse und eine kürzere Zeit, nach Hause zurückzukehren. MISTIE hat das Potenzial, um den ersten lebensfähigen Behandlung zur Verbesserung des funktionellen Outcome für hämorrhagischen Schlaganfall-Patienten,“ Form gesagt.