Kleinkinder von einem Gewicht von 400 g, die überleben bei Risiko für schwere Morbidität

(HealthDay)—Ein Fünftel der Neugeborenen mit einem Geburtsgewicht (BW) von weniger als 400 g überleben auf 18 bis 26 Monaten korrigiertes Alter, aber Sie sind mit einem hohen Risiko für entwicklungsneurologische Beeinträchtigung, laut einer Studie online veröffentlicht am 25. März in JAMA Pediatrics. Jane E. Brumbaugh, M. D., von der Mayo-Klinik in Rochester, Minnesota und Kollegen verwendet Daten aus dem National […]

Weiterlesen

Für Säuglinge, die Unterscheidung zwischen Freunden und fremden ist zu lachen

Säuglingen im Alter von fünf Monaten unterscheiden kann lachen zwischen Freunden und zwischen fremden, findet eine neue Studie von Forschern an der New York University und der UCLA. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Fähigkeit zu erkennen, die Art der sozialen Beziehungen ist eingeflößt früh in der menschlichen kindheit, die möglicherweise das Ergebnis einer Detektions-system verwendet, vocal cues. „Säuglinge“ […]

Weiterlesen

Spahns Abtreibungsstudie bricht Kostenrekord

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante und vom Kabinett bewilligte Studie zu den psychischen Folgen von Abtreibungen würde mit einem Etat von fünf Millionen Euro der teuerste Forschungsauftrag des Ministeriums der letzten zehn Jahre. Das geht aus einer Aufstellung für den Haushaltsausschuss des Bundestags hervor. 121 Studien gab das Ministerium demnach seit 2009 in Auftrag, meist kosteten sie zwischen […]

Weiterlesen

Low-income-boys‘ Unaufmerksamkeit im kindergarten in Verbindung mit einem niedrigeren Ergebnis 30 Jahre später

Störende Verhaltensweisen in der kindheit sind zu den am weitesten verbreiteten und kostspieligen Problemen der psychischen Gesundheit in den Industrieländern und sind verbunden mit erheblichen negativen langfristigen Auswirkungen für den einzelnen und die Gesellschaft. Den letzten Beweis schlägt vor, dass störende Verhaltensprobleme in den ersten Lebensjahren sind ein wichtiger früh-Indikator für geringere Beschäftigung Ergebnis im Erwachsenenalter. Eine neue Längsschnittstudie untersuchten […]

Weiterlesen

Zu viel Zeit vor dem Bildschirm einen Dämpfer auf die Entwicklung des Kindes

Junge Kinder, verbringen eine Menge Zeit hantieren mit smartphones, tippte auf tablets und starrte auf TV-Bildschirmen. Könnte diese Zeit sein, Weg von Ihren frühen körperlichen und geistigen Entwicklung? Eine neue Studie argumentiert, dass genau der Fall—Bildschirm kann die Zeit beeinflussen, wie gut Kinder auf, die Entwicklungs-tests. „Kinder, die im vor-Bildschirme zeigen verzögerte Entwicklung,“, sagte führen Forscher Sheri Madigan. Sie ist […]

Weiterlesen

Möchten Sie stillen? Diese fünf Dinge, die es leichter machen wird

Mehr als 90 Prozent der australischen Frauen starten stillen bald nach der Geburt von Ihrem baby, aber nur 15 Prozent sind ausschließlich stillen während sechs Monaten, die trotz nationaler und internationaler Empfehlungen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, Säuglinge beginnen Stillens innerhalb einer Stunde nach der Geburt und weiterhin stillen ausschließlich bis zum Alter von sechs Monaten. Nach diesem, nahrhafte Beikost Hinzugefügt werden […]

Weiterlesen

Wenn Kinder tot geboren werden

Schon mehrere Monate hatten sich Hollie Perry und Scott Eyre aus London auf den Moment gefreut, ihr Kind endlich in den Armen zu halten, es zu küssen, zu wiegen und zu wickeln. Doch ein paar Wochen vor der Geburt wurden plötzlich all ihre Träume zerschlagen: Ihr Baby leide an einer genetischen Anomalie, sei nicht lebensfähig und werde in den nächsten […]

Weiterlesen

Eltern, Kinder verbringen mehr Zeit damit darüber zu diskutieren, wie der Einsatz mobiler Technologie

Die meisten Eltern würden Zustimmen, dass eines der der größten modernen elternschaft Herausforderungen ist die überwachung ein Kind die online-Aktivitäten. Eine neue Studie erscheinen im Journal of Child and Family Studies festgestellt, dass Eltern mehr Zeit für Gespräche mit Kindern über die Mechanismen der Verwendung von Ihren mobilen Geräten als über das, was Ihre Kinder sehen und herunterzuladen auf diesen […]

Weiterlesen

So schützen sich Eltern vor Kita-Viren

Am Morgen begrüßt mich ein Aushang im Kindergarten, den ich als berufstätige Mutter schrecklich fürchte: „Liebe Eltern, zurzeit akut im Umlauf: ansteckende Bindehautentzündung, Magen-Darm-Infekt und fieberhafte Infekte.“ Es gab Zeiten, in denen mir der Aushang der aktuell grassierenden Krankheiten an der Kindergarten-Pinnwand nicht nur eine bloße Warnung war. Es war ein Manifest, eine präzise Vorhersage unserer nahen Zukunft. Meine Söhne […]

Weiterlesen

Im Land ohne Hebammen

Vor dem großen Glasfenster liegen die Hausdächer Brooklyns unter einer dichten Wolkendecke. Lauren setzt sich auf das graue Sofa ihrer Wohnung und drückt Stephanie Heintzeler den kleinen Elliot in den Arm. Er ist 13 Wochen alt, trägt einen hellblauen Strampler und gluckst vergnügt. „Die einzelnen Stilleinheiten werden jetzt kürzer, oder?“ fragt Lauren. „Ja genau“, antwortet Heintzeler, „15 Minuten reichen völlig […]

Weiterlesen
1 2